10 essentielle Zutaten der Thai-Küche

Die Thai-Küche wird auch in Deutschland immer beliebter. Was für den deutschen Hobbykoch ein Experiment sein dürfte, wird für Deutsche, die in Thailand leben, schnell zur Routine. Hier ein Überblick über die 10 essentiellen Zutaten der Thai-Küche.

 

10 essentielle Zutaten der Thai-Küche

1. Curry-Paste

Obwohl die Curry-Paste nicht schwer zuzubereiten ist, ist es einfacher diese zu kaufen. Rote und grüne Curry-Pasten können in jedem gut sortierten Supermarkt, oder auf den lokalen Märkten gefunden werden. Beide basieren auf Gewürzen wie Galangal, Zitronengras und Koriander. Die grüne Paste wird mit frischen, grünen Chilischoten und die rote mit getrockneten, roten Chilischoten hergestellt.

 

2. Frische Kräuter

In Thailand wird mit vielen, frischen Kräutern gekocht. Die bekanntesten sind: Koriander, Minze, Thai Basilikum werden in allen möglichen Gerichten, angefangen bei Salaten und Currys bis hin zum gebratenen Reis. verwendet. Tipp: Thai Basilikum hat einen süßen Anis Geschmack. In Deutschland sollen sie es in jedem gut sortierten Asien Markt finden – falls nicht, ersetzen sie es einfach mit dem normalen Basilikum.

 

3. Limetten

Limettensaft gibt gegrilltem Fleisch eine fruchtige Note, Thais machen damit auch ihre Salate an und gießen ihn über den gebratener Reis. Limetten werden häufig in der thailändischen Küche verwendet. Als Ersatz, gibt es auch getrocknete Limetten in Pulverform, die gut zu Curry und Suppen passt.

 

4. Thai-Fisch-Sauce

In Thailand unter dem Namen Nam Pla (Wasser Fisch) bekannt, ist dieses Gewürz eine scharfe Flüssigkeit, die auf fermentiertem, in Salz eingelegtem Fisch basiert. Werfen sie bei Kauf einen Blick auf das Etikett: es sollten nur Sardellen, Salz und Wasser enthalten sein. Fischsoße enthält teilweise mehr als 1.000 mg Natrium pro Esslöffel, seien sie also besser sparsam bei der Dosierung.

 

5. Essig

Zusammen mit Limetten, gibt der gewürzte Reis-Essig ihren Dressings den perfekten Hauch von Säure. In Deutschland wäre etwa Apfelessig ein guter Ersatz.

[amazon_link asins=’3944297121,B0141712VI,B008FKK35E,B01F3UG1PO,B00EPBAYNI‘ template=’ProductCarousel‘ store=’ruhestthaila-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’12f5467e-fd94-11e6-bf12-0f8dbce4e92f‘]

6. Kokosmilch

Kokosmilch aus Dosen oder Tetrapaks sind auch in Thailand beliebter als die recht aufwendige Herstellung in der eigenen Küche. Auch in Deutschland in jedem gut sortierten Supermarkt erhältlich. Mit etwa 280 Kalorien und 16 Gramm gesättigten Fetten pro Tasse, ist es vielleicht eine gute Idee eine die Kokosmilch mit viel Wasser zu verdünnen.

 

7. Reis

Klebriger Reis, auch Klebreis genannt, ist das Grundnahrungsmittel in Nord- und Nordost-Thailand. Es wird dort mit der Hand gegessen. Der Thailändische Jasmine Reis wird in ganz Zentral-Thailand angebaut und ist, in weiten Teilen des Landes das Grundnahrungsmittel Nummer eins. Wenn sie den gesünderen Vollkornreis benutzen wollen wird ihre Wahl auf den braunen Jasmin oder schwarzen klebrigen Reis fallen.

 

8. Schwarzer Pfeffer

Schwarze Pfefferkörner waren ursprünglich die Zutat, die der siamesischen Küche ihre Schärfe gab. Anders als in Kambodscha, hat sich das in Thailand im 16.Jahrhundert geändert. Mit der Ankunft der Chilli-Schoten aus Amerika hat der Pfeffer an Bedeutung verloren. Hauptsächlich wird Pfeffer heutzutage als Zutat bei der Herstellung der traditionellen Marinade für gegrilltes Huhn und Rindfleisch eingesetzt.

 

9. Chiles

Frische Cayenne-Chilis werden in Currys verwendet. Die feurigen Thai „Vogel“ Chiles kommen in Saucen und bei gebratenen Gerichten zum Einsatz. Tipp: frische Chilis können bis zu einer Woche im Kühlschrank gelagert werden. Verwenden Sie Serrano oder Jalapeño Chiles, wenn Sie die Thai Varianten in Deutschland nicht finden können.

 

10. Schalotten und Knoblauch

Gegrillte Schalotten werden gehackt und als Zutat für Auberginen-Salaten und gebratenem Gemüse verwendet. Knoblauch findet sich, in fast allen Gerichten wieder. Zubereitung: Zerkleinern und braten.
Mit diesen 10 Zutaten haben sie bereits ein gutes Starter-Set für jegliche Art von Thai Gericht an der Hand.

Sending
User Review
5 (2 votes)

Fragen oder Anmerkungen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.